Hören, Sehen, Verstehen

Tätigkeitsbereich

 

Wir sind mobile LehrerInnen für Kinder mit Hörbeeinträchtigung. Wir begleiten Ihr Kind ab der Nahtstelle Kindergarten durch die gesamte Schullaufbahn.

  • Wir führen an der Schule Hörüberprüfungen, für weitere medizinische und pädagogische Maßnahmen durch.
  • Wir besprechen mit Ihnen Audiogramme und Befunde.
  • Als PädagogInnen für Kinder mit Hörbeeinträchtigung können wir Ihnen fachspezifische Informationen anbieten. (Einzelgespräche, Konferenzen, Leiterdienstbesprechungen, Fortbildungen etc.)
  • Wir bemühen uns um die Organisation von Gesprächsrunden für alle Beteiligten. (LeiterInnen und MitarbeiterInnen der regionalen Sonderpädagogischen Zentren, Fachärztinnen, Fachärzten, HörgeräteakustikerInnen, MitarbeiterInnen des ISSN (Institut für Sinnes- und Sprachneurologie am KH der Barmherzigen Brüder), VertreterInnen der Schulaufsicht, Therapeutinnen, Therapeuten und Erziehungsberechtigten)
  • Wir beraten über die Beschaffung und den Einsatz von technischen Hilfsmitteln. (»Hilfsmittelpool)
  • Wir arbeiten an der Verbesserung der Rahmenbedingungen mit. (Raumakustik etc.)
  • Wir erstellen Sonderpädagogische Gutachten zur bescheidmäßigen Feststellung des Sonderpädagogischen Förderbedarfs für Sinnesbehinderte.